Gesetz des Eises – Eine Tanzcollage

von Marie Gourdain, Ruben Reniers, Maura Morales Komposition: Michio Woigardt Dauer1 Stunde 40 Minuten

Eine Open Air Bühne auf dem Platz des Alten Garten bietet den perfekten Ort für einen Tanzabend mit Stücken der international renommierten Choreograf:innen Marie Gourdain, Ruben Reniers und Maura Morales. Die Produktion bildet einen der Leuchttürme des Projektes MECKLENBURG-VORPOMMERN TANZT AN, einem Zusammenschluss von Perform[d]ance, Schloss Bröllin und dem Theater Vorpommern. Das Mecklenburgische Staatstheater ist Kooperationspartner von MV TANZT AN.

Der Eintritt ist frei.

Der Vorverkauf für Veranstaltungen im Großen Haus und in der M*Halle beginnt jeweils am ersten Kassenöffnungstag des Vormonats. Weitere Spieltermine werden monatlich für den Folgemonat bekannt gegeben.
Der Vorverkauf für Veranstaltungen in der Kulturmühle Parchim beginnt jeweils am ersten Kassenöffnungstag des Monats. Tickets können für den aktuellen und die drei Folgemonate erworben werden.