Konzert Landesjugendorchester Mecklenburg-Vorpommern

Felix Mendelssohn Bartholdy, Ouvertüre «Die Hebriden» op. 26 Edvard Grieg, Klavierkonzert a-Moll op.16 Antonín Dvořák, Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88 Dauer2 Stunden , einschließlich einer Pause

Das Landesjugendorchester M-V ist zu Gast im Mecklenburgischen Staatstheater und präsentiert sich mit einem romantischen Programm zum Abschluss der Winterarbeitsphase. Das Landesjugendorchester M-V ist ein Auswahlorchester in Trägerschaft des Landesmusikrats Mecklenburg-Vorpommern, dass die besten jungen Nachwuchsmusiker:innen des Landes vereint. Geleitet wird das Orchester von Prof. Florian Erdl, der erstmals in diesem Jahr als Gastdirigent am Pult steht. Als Solist wird Florian Uhlig zu Gast sein, welcher bereits in der Spielzeit 2021/2022 als Artist in Residence mit der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin zu erleben war.

Der Vorverkauf für Veranstaltungen im Großen Haus und in der M*Halle beginnt jeweils am ersten Kassenöffnungstag des Vormonats. Weitere Spieltermine werden monatlich für den Folgemonat bekannt gegeben.
Der Vorverkauf für Veranstaltungen in der Kulturmühle Parchim beginnt jeweils am ersten Kassenöffnungstag des Monats. Tickets können für den aktuellen und die drei Folgemonate erworben werden.

Musikalische Leitung
Florian Erdl
Besetzung