Tanzkulturen

Vier neue Choreografien aus vier Himmelsrichtungen Premiere03. März 2023

Globalisierung ist komplex. Sie produziert soziale Ungerechtigkeit, belastet das Klima, befördert ökonomische Konkurrenz. Einerseits. Andererseits begegnen wir uns mehr und öfter als noch vor 50 Jahren. Gesellschaft wird vielfältiger, weil Menschen mobiler werden. Nie war Deutschland, auch durch die Migrationsbewegungen der letzten Jahrzehnte, so bunt wie heute. Kulturen mischen sich, verschmelzen vielleicht sogar und schaffen neue Möglichkeitsräume des Miteinanders. Nirgends zeigt sich dies so gelingend wie in der Tanzwelt. Ohnehin ist Tanz eine universelle Sprache der Emotionen, die aus sich selbst heraus Grenzen sprengt. Hier kommen Tänzer:innen aus unterschiedlichen Orten, Kulturen und Ländern zusammen, um miteinander Kunst zu machen. Auch das Ballett X Schwerin ist international, vielfältig und offen. Deshalb laden wir Sie in unsere Spielstätte auf dem Dreesch ein, um gemeinsam neue Begegnungen zu stiften. Vier Gastchoreogaf:innen aus allen Himmelsrichtungen freuen sich auf einen kulturellen Austausch mit Ihnen und den Tänzer:innen der Company.

 

Weitere Spieltermine werden monatlich für den Folgemonat bekannt gegeben. Der Vorverkauf für Veranstaltungen in der M*Halle beginnt jeweils am ersten Tag des Vormonats.

Choreografie
Alessandra La Bella
Ana Isabel Casquilho
Nicholas Palmquist
Jonathan dos Santos
Kostüm
Silke von Patay
Dramaturgie
Philipp Amelungsen / Patricia Stöckemann
Besetzung
 Premiere