Theaterpredigt

Dauer1 Stunde 30 Minuten

Eine Predigt im klassischen Sinne können Sie hier vielleicht nicht erwarten, wohl aber Gedanken und Reflexionen aus theologischer Sicht auf Richard Wagners Sühne-Epos Tannhäuser und die Schweriner Inszenierung. Mit dieser Veranstaltung wollen wir die Reihe der Theaterpredigten wieder im Programm etablieren. Die erste Predigt wird die Landesbischöfin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland Frau Kristina Kühnbaum-Schmidt halten. Mit dabei sind Intendant Hans-Georg Wegner sowie künstlerische Beiträge mit dem Opernchor des Mecklenburgischen Staatstheaters und Solisten
der Produktion.

Der Vorverkauf für Veranstaltungen im Großen Haus und in der M*Halle beginnt jeweils am ersten Kassenöffnungstag des Vormonats. Weitere Spieltermine werden monatlich für den Folgemonat bekannt gegeben.
Der Vorverkauf für Veranstaltungen in der Kulturmühle Parchim beginnt jeweils am ersten Kassenöffnungstag des Monats. Tickets können für den aktuellen und die drei Folgemonate erworben werden.